TuS News
>Hygienekonzept<
TuS Fanshop
Mannschaften
Spielberichte
Tabelle
Alte Herren
Kalender
Sponsoren
Hymne (mp3)
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
2036512
TuS Spielberichte
Details
36 SV Arfurt - TuS Drommershausen 0:4 (0:1)
Gutes Wetter, gute Leistung
Bei strahlendem Sonnenschein boten die TuS-Kicker auf dem staubigen Hartplatz eine ansehnliche Leistung. Einsatz- und Laufbereitschaft waren gut, zu bemängeln bleibt lediglich die Chancenverwertung. So versäumten Alex Waberschek, Mario Heil und Christoph Bender, der trotz seines Meniskusschadens auflief, bereits im ersten Spielabschnitt eine beruhigende Führung herauszuschießen. Der verdiente Führungstreffer gelang Mario Heil nach einer sehenswerten Kombination über Alex Waberschek und Sebastian Gorke. Auch nach dem Seitenwechsel mussten die zahlreichen Drommershäuser Fans aufgrund der knappen Führung lange zittern, ehe sie Sebastian Gorke in der Schlussphase mit einem lupenreinen Hattrick erlöste. Im neunten Hartplatzspiel dieser Saison feiern die "Grün-Weißen" den sechsten Sieg bei zwei Remis und nur einer Niederlage (in Edelsberg).

Drommershausen: Förster, Mayr, Yilmaz, Matz, Schmidt, Heil, Waberschek, Dombach, Bender (75. Hauptvogel), Jung (70. Wilhelm), Gorke.

Tore: 0:1 Mario Heil (12.), 0:2, 0:3, 0:4 alle Sebastian Gorke (76., 78., 86.)
Reserve Mannschaft
SV Arfurt II - TuS Drommershausen II 6:0 (2:0)
Mit großem Optimismus und strahlendem Sonnenschein starteten die "Grün Weißen" in das Spiel um einen der nicht letzten Plätze. Die ersten Minuten liefen wie erwartet, doch nach dem unglücklichen 1:0, bei dem die Abwehr den Ball nicht aus dem 16er bekam, ließ der Optimismus bereits etwas nach. Als dann auch noch vor Ende der ersten Halbzeit Andy Knörr verletzungsbedingt raus musste und die Gäste zum 2:0 netzten ging auch der letzte Optimismus verloren. Aufgrund der Tatsache, dass die Gastgeber sehr agressiv spielten und der Schiedsrichter sehr viel laufen ließ, kamen zu den offensichtlichen Konditionsdefiziten auch noch verletzungsbedingte Ausfälle hinzu. Gerne hätte der ein oder andere den Platz verlassen, um sich nicht schlimmer zu verletzen, doch die Nachhut blieb aus!
Am Ende muss man sagen, dass der SV Arfurt seinem schlechten Tabellenplatz nicht gerecht wurde und das Spiel eigentlich hätte noch höher gewinnen müssen.
(von Dominik Wolaschka)
Winkel - Barth, Wirth, Sandtner, Burgwinkel - A.Knörr (30. Th. Hardt), Martin, Wahl, Wolaschka - Tumala, Janus.


geschrieben von Andy Knoerr

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de