TuS News
>TuS Fanshop<
Mannschaften
Spielberichte
Tabelle
Alte Herren
Kalender
Sponsoren
Hymne (mp3)
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
1902363
TuS Spielberichte
Details
18 SG Wirbelau/Schupbach - TuS Drommershausen 3:1 (1:0)
Start in Rückrunde misslingt
Quelle www.flw24.de / SG Wirbelau/Schupbach

Die Heimelf begann wie die letzten Wochen engagiert und hatte zwei klare Chancen die aber nichts einbrachten. Danach wurde der Gast besser ohne sich aber nennenswerte Chancen zu erspielen. Nach einem Sololauf erzielte Daniel Roßbach den vielumjubelten Führungstreffer. Mit dem Pausenpfiff bot sich Tobias Lembach die große Chance zum 2:0, Gästetorhüter Förster konnte dies aber mit einer Glanzparade verhindern. Nach dem Wiederanpfiff berannte die Heimelf das Gästetor, unzälige Chancen wurden aber nicht genutzt. So kam es wie es kommen musste: Ein abgefälschter Freistoß von Peter Götz landete unhaltbar im Tor der Heimelf. Damit war der Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Die Heimelf war jedoch nicht geschockt und erspielte sich weiter Chance um Chance. Erneut Roßbach erzielte nach schöner Vorarbeit von Jugendspieler Dominic Merz den erneuten Führungstreffer. Nun entwickelte sich ein munteres Scheibenschießen auf das Tor der Gäste, aber erst in der 89. Spielminute viel das erlösende 3:1. Alles in allem steht am Ende ein absolut verdienter Sieg, die Gäste hätten sich aber, bei besserer Chancenverwertung der Heimelf, auch über sieben bis acht Gegentreffer wirklich nicht beschweren dürfen. Bei der Heimelf ist besonders Roßbach zu erwähnen, der mit fortlaufender Spieldauer die Gästeabwehr immer öfter im Alleingang ausspielte.

Aufstellung
SG Wirbelau/Schupbach: Janevski, Matern, Martin, Lembach (Daniel Sobotta, 89.), König, Pfeiffer, Rafael Sobotta, Reichardt, Roßbach, Friedrich, Merz
TuS Drommershausen: Förster, Erbe, Wilhelm, Matz, Götz, Kaya (Schmidt, 85.), Bender, Hamm, Jung (Kiefer, 61.), Mayr, Dombach

Tore: 1:0 Daniel Roßbach (40.), 1:1 Peter Götz (50.), 2:1 Daniel Roßbach (59.), 3:1 Daniel Roßbach (89.) Schiedsrichter: Selim Karaca (Türkgücü Wetzlar) Zuschauer: 100
Reserve Mannschaft
SG Wirbelau/Schupbach II - TuS Drommershausen II 2:0 (1:0)
Von Uli Winkel
Das erste Rückrundenspiel auf dem neuen Rasenplatz in Schupbach stand
zunächst unter guten Voraussetzungen, denn die Grün-Weißen boten erneut
14 Akteure auf, zudem war das Hinspiel mit 3:0 gewonnen worden. In der
ersten Hälfte bestimmten anfangs die Hausherren das Geschehen und kamen
zu Möglichkeiten, doch erst eine Unachtsamkeit der TuS-Defensive nach
einer Standardsituation ermöglichte der SG das 1:0. Danach gestaltete
die Gästeelf die Partie ausgeglichen und verpasste bei drei
Möglichkeiten den durchaus verdienten Ausgleichstreffer, hatte aber auch
Glück, dass die Heimelf, wie auch zu Beginn der zweiten Halbzeit, ihre
Chancen ausließ. Nach dem Seitenwechsel kippte die Partie, der
Angriffsschwung der Gäste erlahmte zunächst, die besseren Chancen hatten
die Platzherren, ein Eckball führte zum 2:0. Erst nach dem
verletzungsbedingten Ausfall eines SG-Akteurs, ein zweiter folgte etwas
später, bekamen die Gäste in den letzten 15 Minuten in Überzahl wieder
Oberwasser. Der Anschlusstreffer durch Patrick Wahl (es wäre das erste
Tor des TuS II nach fast 400 Minuten gewesen!) fand wegen Abseits keine
Anerkennung durch den Schiri, Pech hatte Stürmer Daniel Schmidt zuvor
mit einem Pfostentreffer, so dass die sechste Niederlage in Folge nicht
mehr abzuwenden war.

TuS II: Winkel - Burgwinkel, Wolaschka, Fries, Bethke (76. Erbe) - Wahl, Linares
(46. Yilmaz), Stahl, Sandtner - Denk (46. Hardt), Schmidt.
geschrieben von André Bethke

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de