TuS News
>TuS Fanshop<
Mannschaften
Spielberichte
Tabelle
Alte Herren
Kalender
Sponsoren
Hymne (mp3)
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
1904041
TuS Spielberichte
Details
22 SV Mengerskirchen - TuS Drommershausen 2:2 (0:0)
Zweimalige Führung durch Christoph Bender verspielt
Nach der langen Winterpause konnte sich auf dem tiefen Untergrund keine gute Partie entwickeln. In der ersten Hälfte waren klare Torchancen für beiden Seiten Mangelware. Die erste Tormöglichkeit hatten die Gäste durch Sebastian Dombach (12.) nach einem Fehler in der heimischen Defensive. Die Heimelf hatte mit einem Schuss von Patrick Prielipp (28.) kein Glück. Kurz vor dem Pausenpfiff vergab Kevin Kühmichel (43.) die Führung für die Heimelf, als er aus kurzer Distanz freistehend an Torhüter Benjamin Förster scheiterte. Nach der Pause erzielte Christoph Bender (52.) mit einem Freistoß aus 22 Metern die Führung für die Gäste. Im Gegenzug gelang Patrick Prielipp (54.) mit einem satten Schuss der Ausgleich. Die Heimelf bestimmte nun das Geschehen und hatte durch Dennis Wolf (57.) und Patrick Prielipp (67.) beste Möglichkeiten zur Führung, ließ diese aber ungenutzt. Wiederum war es kurz darauf Patrick Prielipp, der mit einem Fernschuss nur die Latte traf. Die Gäste waren bei Kontern stets gefährlich und so gelang ihnen mit tatkräftiger Mithilfe der heimischen Defensive durch Christoph Bender (80.) wiederum die Führung. Die Heimelf warf nun alles nach vorne und erzielte in Person von Bernhard Müller (84.) mit einem Freistoß den Ausgleich. Es blieb letztendlich beim gerechten Remis.
SV Mengerskirchen - TuS Drommershausen 2:2 (0:0)
Mengerskirchen: Lenz, Birbacher, Schäfer, Schätzle, Sahm, Prielipp, K. Kühmichel (45. Wolf), da Silva, Loch (82. M. Kühmichel), Müller, Klein.
Drommershausen: Förster, Kaya, Waberschek, Matz, Götz (46. Schmidt), Wilhelm,
Bender (83. Jung), Hamm, Mayr, Dombach (89. Sprenger), Gorke.
Schiedsrichter: Uwe Krämer (Westernohe) - Tore: 0:1 Christoph Bender (52.), 1:1 Patrick Prielipp (54.), 1:2 Christoph Bender (80.), 2:2 Bernhard Müller (84.) - Zuschauer: 80

(Quelle: Weilburger Tageblatt)
Reserve Mannschaft
SV Mengerskirchen II - TuS Drommershausen II 2:2 (1:0)
Gegen die punktgleichen Westerwälder geriet der TuS (Bethke, Winkel und
die jungen Buben) nach gutem Beginn zunehmend ins Hintertreffen, die
schwächste Offensive der Liga erarbeitete sich einige Chancen, nutzte
aber nach der verletzungsbedingten Auswechslung von Libero André Bethke
nur eine zur verdienten Pausenführung. Die Gäste spielten besser als am
letzten Sonntag, rannten sich aber immer wieder vor dem SVM-Tor fest.
Nach dem Wechsel kamen die Grün-Weißen besser ins Spiel, hatten aber
Glück, dass die Hausherren ihre vier Chancen bis zur 60. Minute nicht
nutzten. Dann dominierten die Gäste und kamen auch zu Chancen, aber erst
ein Schuss von Christian Sprenger aus spitzem Winkel führte zum nun
verdienten Ausgleich. Euphorie kam auf, als Daniel Schmidt mit einem
sensationellen Seitfallzieher nach einem Eckball zum 2:1 für die
Götz-Elf einnetzte. Die Drangphase der Heimelf überstand der TuS
schadlos, bis nach einem zu kurz abgewehrten Freistoß ein fulminanter
Schuss aus der zweiten Reihe kurz vor dem Ende unter der Latte zum
insgesamt verdienten 2:2 einschlug.

TuS II: Winkel - Bethke (30. Heinz), Linares, Fries, Schmidt - Knörr,
Wolaschka, Marek, T. Dombach - Stahl (60. Opokuh-Mensah), Sprenger.

Tore: 1:0 (35.), 1:1 Christian Sprenger (65.), 1:2 Daniel Schmidt (75.),
2:2 (88.)
geschrieben von André Bethke

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de