TuS News
>Hygienekonzept<
TuS Fanshop
Mannschaften
Spielberichte
Tabelle
Alte Herren
Kalender
Sponsoren
Hymne (mp3)
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
2001855
TuS Spielberichte
Details
24 SG Ahlbach/Oberweyer - TuS Drommershausen 2:1 (1:1)
Eine verdiente Niederlage
Quelle: Weilburger Tageblatt Lokalsport
Die Gastgeber erwischten einen Start nach Maß und gingen bereits früh durch Dominik Gross, der ein feines Zuspiel von Andreas Schuy in die Maschen setzte, in Führung (4.). In der Folgezeit bettelte die Heimelf förmlich um den Ausgleich, der Mehmet Kaya gelang (22.). Kurz darauf schoss wiederum Dominik Gross sein Team auf die Siegerstraße (24.). In der zweiten Halbzeit blieb die Begegnung zwar spannend, war aber vom Niveau her gesehen eher mäßig. Die Gastgeber verpassten bei zwei Aluminiumtreffern durch Dennis Helling (64.) und Andreas Schuy (76.) die frühzeitige Entscheidung. So mussten die Kombinierten bis zum Schlusspfiff um den knappen Erfolg bangen. "Am Ende ein völlig verdienter Erfolg", zeigte sich SG-Berichterstatter Hans-Peter Ludwig zufrieden.
Aufstellung
SG Ahlbach/Oberweyer: Hussong, C. Pötz, Dav. Reitz, Gross (84. Hagenhoff), M. Pötz, Helling, Kremer, Ludwig (71. Dan. Reitz), Schuy, Schäfer, Betz.
TuS Drommershausen: Förster, Wilhelm, Sprenger (46. Schmidt), Götz, Kaya (79. Erbe), Bender, Hamm, Dombach, Mayr, Gorke, Jung (46. Waberschek).
Tore: 1:0 Dominik Groß (4.), 1:1 Mehmet Kaya (22.), 2:1 Dominik Groß (24.) - Zuschauer: 50. -Schiedsrichter: Kelterbaum (RSV Weyer)
Reserve Mannschaft
SG Ahlbach/Oberweyer II - TuS Drommershausen II 3:4 (2:2)
SG Ahlbach/Oberweyer II - TuS Drommershausen II 3:4 (2:2)

Im Kellerduell kamen die Grün-Weißen zu einem insgesamt glücklichen
Auswärtserfolg, dessen Zustandekommen maßgeblich durch den SG-Keeper
beeinflusst war, der bei drei Treffern äußerst unsicher wirkte. In einer
zunächst ausgelichenen Partie bestimmten die Gäste zunehmend die ersten
15 Minuten und führten, angetrieben von den beiden Ausleihen aus der
ersten Mannschaft, Daniel Schmidt und Christian Sprenger, verdient. Dann
kam es zu einem Bruch im Gästespiel und die Hausherren nahmen nun das
Heft in die Hand und drehten die Partie. In diese Drangphase der
Gastgeber fiel der grün-weiße Ausgleich durch einen 25-Meter-Freistoß
aus dem Nichts. Auch nach dem Seitenwechsel hatten zunächst die
Platzherren die besseren Chancen und legten erneut vor, schwächten sich
aber durch eine gelb-rote Karte (55.) selbst, als der Gästeelf gerade
der erneute Ausgleich zum 3:3 durch einen im Nachschuss verwerteten
Pfostentreffer gelungen war. Nun wogte die Partie hin und her, während
es die Götz-Elf mit Weitschüssen versuchte, blieben die dezimierten
Hausherren durch einige Konter bis zum Schluss gefährlich. Erst ein
erneuter Torwartpatzer führte durch einen Weitschuss kurz vor dem Ende
zum 4:3-Siegtreffer und zum insgesamt 6.Saisonsieg (dem ersten mit
Gegentreffern!), der entsprechend im Oberweyerer Vereinsheim gefeiert wurde.

TuS II: Winkel - Bethke, Wolaschka (46. Burgwinkel), Fries, Herr -
Schmidt, Linares, Heinz, Stahl - Opoku-Mensah, Sprenger.
Tore: 0:1 (15.) Christian Sprenger, 1:1 Benjamin Martin (20.), 2:1 Nikola Pirzkall (25.), 2:2 (30.)
Christian Sprenger, 3:2 Yousef Wassim (50.), 3:3 (54.) Philipp Heinz, 3:4 (90.) Daniel
Schmidt
geschrieben von André Bethke

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de