TuS News
>Hygienekonzept<
TuS Fanshop
Mannschaften
Spielberichte
Tabelle
Alte Herren
Kalender
Sponsoren
Hymne (mp3)
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
2034108
TuS Spielberichte
Details
4 TuS Drommershausen - TuS Obertiefenbach 0:6 (0:4)
Der sportliche Alptraum geht weiter
Die Partie war eigentlich schon nach 13 Minuten und den Obertiefenbacher Treffern zum 0:2 durch Tayfun Baydar (9.) und Alexander Alban (13.) entschieden. Während die Gäste klar das Heft in der Hand hatten, zeigte Drommershausen einmal mehr eine schwache Leistung. Die wenigen Chancen wurden, erneut in Persoin von Sebastian Gorke, kläglich vergeben, während die Abwehr bei den Gegentoren dem TuS Obertiefenbach oft helfend zur Seite stand. Der Erfolg der Beselicher, der erste in dieser Saison, geht auch in dieser Höhe in Ordnung. Negativ aus Sicht der Gäste war nur, dass sich Danny Serafim beim Stand von 0:6 die rote Karte nach einem groben Foulspiel abholte. Der TuS Drommershausen wird in dieser Verfassung keine Chance haben, die Klasse zu halten.
Drommershausen: Förster, Schmidt (31. Bender), Wilhelm, Matz, Waberschek, Alt, Hamm, Jung, Mayr, Gorke, Kopp.

Obertiefenbach: Kaiser, Tobschirbel, Süss (70. Klingebiel), Alves (59. Gräf), Gonzalez, Tovornik, Serafim, Bangert, Baydar, Rudolf, Alban.

Schiedsrichter: Kießling (Florstadt) - Zuschauer: 80 - Tore: 0:1 Tayfun Baydar (9.), 0:2 und 0:3 Alexander Alban (13. und 37.), 0:4 Christian Bangert (43.), 0:5 und 0:6 Alexander Alban (61. und 62.) - rote Karte: Danny Serafim (71., Obertiefenbach, grobes Foulspiel)
Reserve Mannschaft
TuS Drommershausen II - TuS Obertiefenbach II 1:5 (0:3)
So wenig Spieler hatte die Zweite in dieser Saison noch nicht, denn nach fast einem Dutzend Absagen standen nur noch 12 Akteure parat. Doch dafür gab es bislang auch noch nicht so wenig Gegegntore wie gegen Obertiefenbach II. Dabei begann alles wie gehabt, denn nach fünf Minuten hatte es hinter dem Ersatz-Ersatz-Ersatz-Ersatz-Torhüter Marcel Marek schon zwei mal eingeschlagen. Erst danach fand der TuS besser in die Partie und spielte auch ordentlich mit. Chancen durch Kai Voß zum Anschluss blieben aber ungenutzt. Stattdessen fiel das 0:3. Die zweite Halbzeit verlief ausgeglichener. Kai Voß gelang mit einer direkt verwandelten Ecke zum 1:4 schließlich auch der Ehrentreffer und damit das erste Saisontor. Positiv bemerkbar machte sich bei der \"Zwoten\" das Mitwirken von Peter Vonhausen und Timo Stahl.
Drommershausen II: Marek - Vonhausen - Swoboda, Y. Hardt - Wahl, Arndt, Stahl, Opoku Mensah (63. Pfeiffer), Heinz - Voß, Kremer




geschrieben von André Bethke

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de