TuS News
>Hygienekonzept<
TuS Fanshop
Mannschaften
Spielberichte
Tabelle
Alte Herren
Kalender
Sponsoren
Hymne (mp3)
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
2034053
TuS Spielberichte
Details
6 TuS Drommershausen - TuS Dietkirchen II 2:0 (1:0)
Der erste Heimsieg ist da!
Drommershausen zeigte in der ersten Halbzeit die bislang stärkste Saisonleistung und führte durch einen Kopfball von Benjamin Jung (32.), den Marcel Szedelyi unhaltbar für den guten Torwart Manuel Durek abfälschte verdient mit 1:0. Zuvor hätten schon Christoph Bender (11.) mit einer "Hundertprozentigen" aus sechs Metern sowie Lucas Berger per Freistoß (28.) und Kopfball (29.) den heimischen TuS in Führung schießen. Demgegenüber stand ein satter Weitschuss von Mario Erbach (18.), den Lennart Dienst prächtig parierte. Die zweite Halbzeit begann mit stürmischen Angriffen der Gäste. Nach 52 Minuten war der Ausgleich fällig, doch Carsten Jung setzte den Ball aus kurzer Entfernung gegen den Pfosten. Immer mehr Schüsse flogen Richtung Drommershäuser, doch entweder verfehlten sie ihre Ziel oder wurden von Schlussmann Dienst gehalten. Von der Heimelf war bis auf wenige Entlastungsangriffe nichts mehr zu sehen. Doch das sollte reichen, denn Neuzugang Bünyamin Cetin krönte seinen guten Einstand mit dem 2:0 (86.). Auch wenn Dietkirchen II nach der Pause dominierte, geht der Heimsieg auf Grund der hochkarätigeren Möglichkeiten und der besseren Chancenverwertung in Ordnung. Eine souveräne Leistung zeigte Schiedsrichter Helmut Neu (TuS Niedershausen).
Drommershausen: Dienst, Mayr, Kopp, Waberschek, Bender, Berger, Götz, Kopp, Jung, Mayr, Gorke (Cetin, Erbe, Swoboda).
Dietkirchen II: Durek, Fachinger, Schmitt, Szedelyi, Jung, Mohri, Büns, Ettingshausen, Cakir, Kilbinger, Erbach (S. Schmorleitz, J. Schmorleitz).
Schiedsrichter: Neu (TuS Niedershausen) - Zuschauer: 50 - Tore: 1:0 Benjamin Jung (32.), 2:0 Bünyamin Cetin (86.).
Reserve Mannschaft
ohne Spiel
ohne Spiel
geschrieben von André Bethke

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de