TuS News
>Hygienekonzept<
TuS Fanshop
Mannschaften
Spielberichte
Tabelle
Alte Herren
Kalender
Sponsoren
Hymne (mp3)
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
2034104
TuS Spielberichte
Details
17 TuS Drommershausen - TSG Oberbrechen 2:2 (2:2)
Überzahl nicht genutzt
Drommershausen fand gegen ersatzgeschwächte Gäste besser ins Spiel. Doch das erste Tor schoss Oberbrechen. Cihan Kaya (18.) traf mit einem Freistoß. Die Antwort der Heimelf ließ nicht lange auf sich warten. Mit einem Doppelschlag drehten Thomas Mayr (23.) und Sebastian Gorke (26.) die Partie. Die Freude währte nicht lange, denn die TSG zeigte eine gute Chancenauswertung. Alexander Kraus (32.) besorgte den schmeichelhaften Ausgleich. Nach dem Wechsel änderte sich am Spielgeschehen eine Viertelstunde lang wenig. Dann sah der Oberbrechener Benyamin Lakemeier (61.) wegen Zuschauerbeleidigung die rote Karte. Ab diesem Zeitpunkt lief das Spiel fast nur noch in eine Richtung. Der Drommershäuser Führungstreffer lag bei Chancen von Christoph Bender, Daniel Schmidt und Alexander Kopp in der Luft. Doch selbst ein von Seyfettin Yücel an Daniel Schmidt verschuldeter Foulelfmeter brachte nicht den gewünschten Erfolg. Christoph Bender (76.) scheiterte am guten Alexander Arthen. Nachdem auch ein indirekter Freistoß aus sieben Metern von Mario Heil (86.) durch die TSG-Abwehr abgeblockt wurde, war die letzte Möglichkeit auf einen durchaus verdienten Heimerfolg vergeben.
Drommershausen: Dienst, Erbe, Kopp, Alt, Schmidt, Waberschek, Götz, Mayr, Heil, Gorke, Bender (Cetin).
Oberbrechen: Arthen, Lakemeier, Y. Schuhmacher, Eufinger, Peters, Yücel, L. Schuhmacher, Kaya, Stricker, Müller, Kraus (Roth, Reefschläger, Möbs).
Schiedsrichter: Reinhard Eisenkrämer (TuS Driedorf) - Zuschauer: 60 - Tore: 0:1 Cihan Kaya (18.), 1:1 Thomas Mayr (23.), 2:1 Sebastian Gorke (26.), 2:2 Alexander Kraus (32.) - rote Karte: Benyamin Lakemeier (61., Oberbrechen, Zuschauerbeleidigung).
Reserve Mannschaft
ohne Spiel
ohne Spiel
geschrieben von André Bethke

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de