TuS News
>TuS Fanshop<
Mannschaften
Spielberichte
Tabelle
Alte Herren
Kalender
Sponsoren
Hymne (mp3)
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
1902337
TuS Spielberichte
Details
34 SV Heckholzhausen - TuS Drommershausen 1:5 (1:3)
Toller Saisonabschluss
(ak) Wer nach der Saisonabschlussfeier einen müden und ausgelaugten TuS erwartet hatte, sah sich getäuscht. Die "Grün-Weißen" wirkten deutlich frischer und präsenter als der sehr verkrampft agierende Gegner, dem man nicht anmerkte, dass er um den Klassenerhalt kämpft. Nach einem Foul an Benny Jung war es Daniel Schmidt in der 15. Minute, der den fälligen Strafstoß souverän zum 0:1 verwandelte. Christoph Stahl erhöhte zehn Minuten später mit einem traumhaften Heber über den heimischen Keeper. In der Folge genehmigte sich der TuS eine kurze Auszeit und fing sich prompt den Anschlusstreffer durch Boris Kardaschenko (34.) ein. Weitaus schwerer im Magen lag dem Gast allerdings der verletzungsbedingte Ausfall von Coskun Yilmaz, der von seinem Gegenspieler unbeabsichtigt mit dem Fuß im Gesicht getroffen wurde und nach kurzer Untersuchung im Weilburger Krankenhaus zur weiteren Behandlung nach Gießen in die Augenklinik gebracht werden musste. Gute Besserung, Coschi! Drommershausen beendete die zehnminütige Schwächephase mit dem 1:3 durch Christoph Stahl (38.) und sorgte noch vor dem Pausenpfiff für die Vorentscheidung nach einem sehenswerten Freistoßtreffer von Daniel Schmidt. Nach dem Seitenwechsel bot der TuS traumhaften Kombinationsfußball, der die zahlreichen mitgereisten Fans zu einigen Begeisterungsstürmen verleitete und noch zwei oder drei Tore mehr verdient gehabt hätte. So blieb es in der zweiten Halbzeit bei dem wunderschönen Sololauf von Sebastian Gorke, der die gesamte SV-Abwehr inklusive Torwart zu Fahnenstangen degradierte und den Ball aus spitzem Winkel ins Tor schob. Der starken Drommershäuser Leistung zollte auch der einheimische Berichterstatter Karl-Heinz Seelbach Anerkennung: "Die Gäste kombinierten stark, so dass der Sieg für den TuS auch verdient war."

TuS Drommershausen: Förster, Mayr, Herr, Yilmaz (36. Sarakun), Wilhelm, Schmidt, Bender, Waberschek, Gorke, Jung (70. Voss), Stahl.

Tore: 0:1 Daniel Schmidt (15., Foulelfmeter), 0:2 Christoph Stahl (26.), 1:2 Boris Kardaschenko (34.), 1:3 Christoph Stahl (38.), 1:4 Daniel Schmidt (45.), 1:5 Sebastian Gorke (56.)
Reserve Mannschaft
SV Heckholzhausen II - TuS Drommershausen II 9:0
(dh) 9:0 in Heckholzhausen untergegangen. Ende!
Das beschreibt eigentlich alles, da dieses Spiel in die Kategorie "unglaublich" einzustufen ist.
Schon gut, ich setz´ mich mal dran...Prost
geschrieben von André Bethke

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de